Oumou Camara - uNSER pATENKIND


 

In Afrika leben mehr als 300 Millionen Menschen in Armut.


Hunger, eine hohe Kindersterblichkeitsrate, Malaria, HIV und Aids sowie unzureichende Bildungs-und Gesundheitssysteme sind die dringendsten Herausforderungen.

Projekte zur Menschen- und zur Kinder-rechtsbildung sowie Kinderschutzprojekte haben in allen afrikanischen Ländern das Ziel,
Mädchen und Jungen zu schützen und ihre Beteiligung an gesellschaftlichen Prozessen zu stärken.

Der Ansatz "Hilfe zur Selbsthilfe " unterstützt die Menschen dabei, dauerhaufte Wege aus der Armut zu finden.

Plan arbeitet in Afrika in zwanzig Ländern