Sicherheits- und Hygienebestimmungen

Aktuelle Informationen zum Eislaufen in der Pandemie

 

Liebe Besucher, 

wir haben uns zum Ziel gesetzt, ein sicheres Ausflugsziel in dieser Zeit zu sein. Ein Ausflugsziel, an dem der Schutz unserer Gäste und Mitarbeiter oberste Priorität hat aber gleichzeitig so wenig wie möglich Einschränkungen fordert.

 

Wir haben verschiedenste Sicherheits-/Umbaumaßnahmen vorgenommen, welche wir Euch hier in der Übersicht vorstellen möchten:

 

Begrenzte Besucherzahl, Zutritt mit tagesdatiertem Onlineticket

Um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten und sicherstellen zu können, dass alle genug Platz haben,  wurde die Besucherzahl begrenzt. Über unser speziell eingerichtetes Online-Buchungssystem habt ihr die Möglichkeit tagesdatierte Tickets zu buchen. Der Aufenthalt pro Besuch ist auf 4 Stunden begrenzt, damit möglichst viele Gäste unter diesen Bedingungen bei und Schlittschuhlaufen können.  Ein schneller Einlass ohne lange Warteschlangen und ohne Gedrängel ist damit gegeben. Auch der Pflicht zur Datenerfassung bedingt durch die Corona Verordnung kommen wir somit nach - diese könnt ihr bereits online eingeben und spart euch aufwendiges Eintragen vor Ort in Listen. 

 

ACHTUNG: Da die Besucherzahl montags - donnerstags um ein vielfaches geringer ist als am Wochenende, ist hier keine Onlinebuchung notwendig. 

Auch am Wochenende wird es ein Kontingent für Kurzentschlossen und Nicht-Bucher geben!

Online-Buchungssystem ist ab dem 14.09.2020 über unsere Homepage erreichbar!

 

Mundschutzpflicht in den Räumlichkeiten

Aufgrund der neuen Corona-Verordnung besteht außerhalb der Eisfläche ab sofort überall eine Mundschutzpflicht. 

Kinder unter 6 Jahren sind von dieser Pflicht ausgenommen.

 

Ausweichmöglichkeit auf Tribüne und zusätzliche Sitzmöglichkeiten

Auch wenn wir in unserer Halle an der frischen Luft sind ist es uns ein großes Anliegen, dass es genügend Platz für alle Besucher gibt. Hierzu haben wir die gesamte Tribüne rund um die Eisbahn für Schlittschuhe begehbar gemacht. Außerdem gibt es eine neue, ebenfalls mit Schlittschuhen begehbare Terrasse, welche zum Verweilen einlädt. 

 

Zusätzliches Gastronomieangebot 

Die unseren Gästen bekannte Pistenbar "McMonis" verfügt nur noch über eine begrenzte Anzahl an Sitzplätzen, damit auch hier der Abstand gewährleistet werden kann. Eine zusätzlich eingebaute Tür sorgt dafür, dass Ein-/Ausgang getrennt werden. 

Eine zusätzliche "Frittenbude" auf der Tribüne sorgt dafür, dass lange Warteschlangen vermieden werden können. 

 

Toiletten, Türgriffe, Bande.... werden in regelmäßigen Abständen desinfiziert 

Unsere Mitarbeiter werden sich um den Bestmöglichsten Schutz unserer Gäste kümmern. Alle Flächen, Griffe und Handläufe werden in regelmäßigen Abständen mit entsprechendem Desinfektionsmittel gereinigt. 

 

Schlittschuhe und Helme werden nach jedem Gebrauch desinfiziert

Schon in der Vergangenheit wurden unsere Schlittschuhe regelmäßig desinfiziert und gereinigt. Aufgrund der aktuellen Situation wird hier noch einmal besonderes Augenmerk drauf gelegt. 

 

Hygieneschutz und Mundschutz bei Mitarbeitern

Unsere Mitarbeiter sind unser wichtigstes Gut. Zum Schutz haben wir an allen Ausgaben entsprechenden Schutz angebracht. Dies ermöglicht, dass unsere Mitarbeiter in ihren Arbeitsbereichen auch ohne Mundschutz arbeiten können. 

Sollten sich Mitarbeiter im Gebäude bewegen, werden sie selbstverständlich ebenfalls eine entsprechende Mund-/Nasenbedeckung tragen.